Digedags Blog

Museumsnacht in Erfurt – Lesung aus Hegen-Biografie


Plakat zur Lesung

Am 10. Juni 2016 findet in Erfurt die „Lange Nacht der Museen“ statt, die unter dem Motto „Mach dir ein Bild“ steht. In diesem Rahmen wird Prof. Dr. Bernd Lindner drei Kurzlesungen aus der Biografie „Die drei Leben des Zeichners Johannes Hegenbarth“ halten. Die Veranstaltungen finden in der Gedenkstätte Andreasstraße um 18:30, 20:00 und 21:30 Uhr statt. Weitere Informationen finden Sie hier.


Bis 1989 diente das Gebäude als Untersuchungshaftanstalt des Ministeriums für Staatssicherheit der DDR. Mehr als 5.000 Menschen wurden dort inhaftiert. Während der Friedlichen Revolution wurde die Einrichtung mit als erstes besetzt. Auf der Außenfassade des Kubus im Innenhof der Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße befindet sich ein Comic, der an die Ereignisse der Friedlichen Revolution in Thüringen erinnert.

© Stiftung Etterberg, Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße, Foto: Claus Bach.

SCHREIBEN SIE EINEN KOMMENTAR